Wird es Tether bald nicht mehr geben?

Oktober, 2018

Der Bitcoin-Preis stieg am Montag 15. Oktober 2018 auf Bitfinex innerhalb weniger Stunden von 6400 USD auf 7721 USD infolge von Panik bei Tether-Investoren. Diese wollten unverzüglich ihre Tether loswerden, was zu einem drastischen Kaufrausch in Bitcoin geführt hat und diesbezüglich der Preis innert weniger Stunden rasant anstieg. Mittlerweile hat sich die Situation wieder beruhigt, die Tether Kapitalisierung brach jedoch um 30% ein und der Bitcoin Kurs korrigierte sich auf 6600 USD zurück (Stand: 24.10.2018).

Wie Decom bereits in einem Artikel (Juni 2018 | Tether - News) beschrieben hat, leidet das Vertrauen in Tether in den letzten Monaten massiv. Grundsätzlich sollte Tether immer 1 USD abbilden, sank jedoch auf 0.944 Tether/USD. Dies ist der Hauptgrund, warum die grossen Börsen wie Bitfinex und Bitstamp über mehrere Tage hinweg ungewöhnlich grosse Kursdifferenzen aufwiesen.

Aus welchem Grund Tether überhaupt steigen oder sinken kann ist ganz simpel, es handelt sich lediglich um Angebot und Nachfrage. Infolgedessen gibt es gute Möglichkeiten für Bitfinex Arbitrage zu betreiben. Arbitrage ist eine Möglichkeit, von Preisunterschieden an verschiedenen Handelsplätzen zu profitieren. Arbitrage-Trading ist bei Wertpapierhändlern gang und gäbe: Wenn sich die Preise für dieselbe Aktie an unterschiedlichen Handelsplätzen unterscheiden, kauft man die Aktie(n) auf dem einen Handelsplatz zu einem günstigen Preis und verkauft sie an anderer Stelle zu einem teureren Preis. Dies ist auch bei Bitcoin oder anderen Kryptowährungen sowie bei Stablecoins wie Tether der Fall.

Nun liegt die Vermutung nahe, dass Tether Limited derzeit Preisunterschiede ausnutzt. Das Unternehmen kann das ganz legal tun. Indem es USDT zu einem günstigeren Kurs an einer Börse kauft und es dann bei der Bank gegen US-Dollar einlöst, erzielt es einen Gewinn. Denn wie wir inzwischen wissen, verspricht das Unternehmen selbst, dass für jeden USDT einen Dollar hinterlegt wird. Wenn Sie einen USDT für 0,98 USD kaufen können, ergibt das einen Gewinn von 0,02 USD pro USD.

An allen Börsen, an denen USDT gehandelt wird, darunter Huobi und OKEx, sehen wir, dass Bitcoin noch immer zu einem Premium-Preis gehandelt wird. Dies ist auf den Abverkauf von Tether für Bitcoin zurückzuführen. Sobald der Tether sich wieder auf 1 Dollar/Tether stabilisiert, sollten sich die Bitcoin-Preisunterschiede wieder auf einem vernünftigen Niveau bewegen.