Bitcoin Halving

Januar, 2019

Bitcoin enthält eine interessante codierte Funktion: das Halving (dt. Halbierung). Dies bedeutet eine Reduzierung der Block-Rewards um 50 Prozent im Bitcoin-Netzwerk, die im Mai 2020 zum dritten Mal erfolgen wird. Wenn es keine ungewöhnliche Änderung der Hashrate gibt, verringert sich die Belohnung für Bitcoin Miner von 12,5 auf 6,25 BTC pro Block. Dieser Wert wird alle 210'000 Blöcke halbiert, d.h. alle vier Jahre. (1. Halving: 2012 | 2. Halving: 2016)

Der Grund für die Implementierung von Bitcoin Halving ist im Bitcoin-Whitepaper selbst zu finden. Die Halving-Ereignisse von Bitcoin ahmen die Knappheitsmerkmale nach. Das Knappheitsmerkmal, das durch die Halvings in das Bitcoin Protokoll implementiert wird, soll in Verbindung mit dem PoW-Mining gelöst werden. Dieser Anreiz muss ausreichend sein, um die einzelnen Miner Anreize zur Bereitstellung von Rechenleistung zu bieten. Die Belohnung kann jedoch nicht zu hoch sein, da dies zu einem Überangebot und der anschliessenden Abwertung von Bitcoin führt. Satoshi Nakamoto hat seine Inflationsrate daher so gestaltet, dass Bitcoin die stabile Inflationsrate von Gold nachahmt.

Momentan liegt die Inflationsrate von Bitcoin bei ~3,8 Prozent und wird im Mai 2020 halbiert, d.h. auf 1.8 Prozent gesenkt. Dies wird Bitcoin dabei helfen, seine Position gegenüber Gold zu verbessern, indem gleichzeitig alle Nachteile von Gold, hauptsächlich Übertragbarkeit, Teilbarkeit und Nachprüfbarkeit, verbessert werden. Bitcoin könnte sich unweigerlich zu einem Vermögenswert entwickeln, der alle Qualitäten aufweist, die grosse Institute und Zentralbanken in Währungsreserven suchen.

Was bedeutet das für Anleger?

Die Miner verdienen derzeit 12,5 Bitcoins pro Block oder rund 1'800 Bitcoins pro Tag. Obwohl einige Miner einen Teil ihrer geminten Bitcoins besitzen, verkaufen die meisten die Bitcoins sofort zum Marktpreis, um die Stromkosten zu decken und ihren Gewinn zu sichern. Nach dem Halving im Mai 2020 verdienen Bitcoin-Miner nur noch 900 Bitcoins pro Tag, wodurch das tägliche Bitcoin-Angebot am Markt drastisch reduziert wird. Diese drastische Reduzierung des Angebots nach dem Halving wird unvermeidlich die Preise erhöhen. In der Vergangenheit begann der Preisanstieg für Bitcoin etwa ein Jahr vor der Halbierung, d.h. die Rallye sollte aus historischer Perspektive im Mai 2019 erneut beginnen.